Rote Bete Schnittchen

Die pinken Sandwiches sind beim Kindergeburtstag eine willkommene Abwechslung zu Kuchen & Co. Unbedingt frische Rote Bete verwenden, die abgepackte Variante kann hier farb- und geschmacksmäßig nicht mithalten. 

Dauer: Zubereitung 30 Minuten (plus 1 Std. Kochzeit) 
Menge: ca. 40 Stück

Zutaten: 
1 frische Rote Bete (Größe eines Apfels) 
Salz
3 EL Olivenöl
1 Packung helles Toastbrot (500 g)
2 Packungen Frischkäse

Zubereitung:

  1. Die Rote Bete waschen, Strunk und Spitze wegschneiden und in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Für ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze kochen. 
  2. Die Rote Bete herausnehmen, kurz abkühlen lassen, schälen, vierteln und in ein hohes Gefäß geben. Olivenöl hinzugeben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. 
  3. Je zwei Toastscheiben mit Frischkäse bestreichen, auf eine Scheibe etwas Rote-Bete-Püree geben und zusammen klappen. Die Rinde abschneiden und in Dreiecke schneiden. 

Auch lecker:
Statt Frischkäse > Ziegenfrischkäse
Extra > frische Sprossen