Müsli-Mix mit Trockenbeeren

Schnellstes Frühstück bei uns: selbst gemischtes Müsli, denn die fertigen Mischungen sind mir meist zu zuckrig oder schlicht zu teuer. Deswegen kommen alle paar Tage gepuffter Quinoa, gepuffter Amaranth, Dinkel-Haferflocken, Sonnenblumenkerne, gepuffter Reis (quasi Bio Rice Crispies, gibt's von Alnatura), Leinsamen und gebackenes Müsli (von Seitenbacher, bisschen süß, aber nicht zu doll) in eine große Box. Gepimpt wird dann ab und an mit Honig-Pops – und getrockneten Erdbeeren. Diese (zugegeben etwas kostspielige) Wunder-Zutat findet man bei dm, bei den Baby-Gläschen – meine Tochter liebt sie sehr. Und isst ihr Müsli seitdem noch lieber.