Pinker Zuckerguß

Meine Tochter wollte unbedingt Gummibärchen und Smarties auf den Keksen haben. Da keine Zitrone für den klassischen Puderzucker-Zitronensaft-Kleber im Hause war, kam kurzerhand der Rote-Bete-Saft mit Puderzucker (Verhältnis ähnlich wie sonst, also viel Zucker, wenig Saft, damit es nicht zu flüssig wird) auf die klassischen Mürbeplätzchen. Ergebnis: tolle pinke Kekse!